Logo
BlindGif

Herzlich Willkommen

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

es ist mir eine große Freude, Sie zur 26. Jahrestagung der Vereinigung Mitteldeutscher Hals-Nasen-Ohrenärzte nach Kassel einladen zu dürfen. Die Tradition der letzten Jahre fortsetzend wird die Veranstaltung wieder in enger Zusammenarbeit mit dem HNO-Berufsverband durchgeführt. Wir möchten mit Ihnen zwei intensive Tage des wissenschaftlichen Austausches und der kollegialen Kommunikation verbringen.

Es wird Sie ein vielseitiges Programm erwarten, das mit den Themenschwerpunkten „HNO für jedes Lebensalter“, „Interdisziplinarität“ und „HNO 2030“ die Säulen unseres Fachgebietes abstecken, aktuelle praxisrelevante ebenso wie gelebte interdisziplinäre Konzepte und akademische Aspekte aufgreifen sowie berufspolitische Inhalte abbilden wird.

Neben Hauptvorträgen und Falldiskussionen mit Experten wird es genug Raum für freie Vorträge und Poster geben, wobei letztere mit gut dotierten Posterpreisen honoriert werden können. Das Programm wird ebenfalls wieder von Seminaren flankiert werden, die Fort- und Weiterbildungscharakter haben.

Das wichtigste für einen lebhaften Austausch sind aber Ihre Beiträge, und wir würden uns sehr über zahlreiche Vortrags- und Posteranmeldungen freuen.

Da diese 26. Jahrestagung nicht nur in der documenta-Stadt Kassel stattfinden wird, sondern auch während der „documenta 14“ direkt in der Stadtmitte, ist es unbedingt erforderlich, dass Sie sehr frühzeitig Hotelzimmer reservieren. Dazu haben wir für Sie Sonderkontingente in einigen Hotels reserviert und bitten Sie, sich diesbezüglich bei der veranstaltungs- und tagungsorganisation gramanns per E-Mail: info(@)gramans.de oder telefonisch unter 0341 9261068 zu melden.

Bei aller Wissenschaft dürfen Sie es nicht versäumen, Kassel und Umgebung etwas Zeit zu widmen, insbesondere natürlich der „d“, auch wenn die moderne oder zeitgenössische Kunst nicht Ihr Steckenpferd sein sollte. Das Rahmenprogramm soll Ihnen zeigen, dass Kassel im Herzen Deutschlands durchaus eine Reise wert ist. Wir werden die modernste Orgel Europas klingen hören und dürfen den Gesellschaftsabend inmitten des Weltkulturerbes „Bergpark Wilhelmshöhe“ verbringen.

Wir freuen uns auf viele Kolleginnen und Kollegen, die den Weg nach Kassel finden werden, um mit uns zu diskutieren und zu feiern.

Ihre
Prof. Dr. med. Ulrike Bockmühl

Ihre

Dr. med. Ellen Lundershausen

BlindGif

NEWS

Das Vorprogramm der 26. Jahrestagung können Sie hier (PDF-Datei) einsehen.

Hier können Sie Ihre Abstracts einreichen!
> Link